Xenos, mein Bruder – I

Meine ersten Erfahrungen mit „Fremden“, an die ich mich, wenn auch nur sehr transparent, erinnern kann, machte ich im Alter von 3 Jahren mit Michael aus (damals noch) Abessinien. Michael war als Praktikant bei der Fiirma „Otto-Webereien“ beschäftigt, und wohnte beim selben Vermieter wie meine Familie, als Untermieter.
Wann immer er Zeit erübrigen konnte, kümmerte er sich um mich. Wenn ich auch nur eine sehr vage bewusste Erinnerung an ihn habe, so verbindet sich für mich mit seinem Namen ein ganz ganz angenehmes, positives Gefühl.